AGB

1. Widerrufsrecht und Rücksendungen
Sie können Ihre Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen widerrufen.
Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt das rechtzeitige Absenden des Widerrufs per Brief, Fax oder E-Mail oder der Sache. Für Ihren Widerruf wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Der Kaufvertrag wird nach der Rücksendung der Ware aufgelöst und wir zahlen bereits geleistete Zahlungen innerhalb von 14 Tagen per Banküberweisung zurück. Bitte teilen Sie uns hierzu – sofern uns noch nicht vorliegend – eine gültige Bankverbindung mit.

Der Widerruf ist zu richten an:
CaniNutrix
Philipp-Reis-Straße 33
35321 Laubach

Bitte verwenden Sie dazu unser Kontaktformular.

Hinweis, Sonderleistungen wie Nachnahme oder Expressdienste sind kostenpflichtige Zusatzleistungen, welche im Falle eines Widerrufes nicht erstattet werden. Nimmt der Kunde das Paket trotz Zustellversuches durch unsere Versandpartner nicht an, so hat der Kunde die Sonderleistungen wie Nachnahme oder Expressdienste zu tragen. Das Transportrisiko geht mit der Übergabe der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über. Wir haften insbesondere nicht für Transportschäden und Verlust der Ware.

Bitte senden Sie die Ware nicht unfrei zurück. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Die Erstattung erfolgt dabei gemäß den Standardtarifen unseres Zustellpartners DPD. Sonderkosten wie z.B. Express- und Sperrgutzuschläge können nicht zurückerstattet werden. Wir bieten Ihnen gerne an, nicht paketversandfähige Waren bei Ihnen abholen zu lassen. Bitte setzen Sie sich in jedem Fall vorab mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass angebrochene Verpackungen wie Futtermittel nicht zurückgenommen werden können. Sollten die Waren bei der Rücksendung Spuren von Benutzung oder Beschädigung aufweisen, behalten wir uns das Recht vor, Ersatzansprüche geltend zu machen. Sie haben die Kosten einer Wertminderung zu tragen, wenn diese nicht ausschließlich auf die Prüfung der bestellten Ware zurückzuführen ist, wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre.

2. Gewährleistung und Haftung
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber unserem Kundenservice. Für alle sonstigen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie – bei Vorliegen der besonderen gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Gewährleistungsansprüche beträgt 2 Jahre.

3. Preise und Versandgebühren
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo sie im Shop dargestellt werden. Alle Preise enthalten die gesetztliche Mehrwertsteuer (derzeit 7% oder 19%). Bei einer in unserem Online-Shop aufgegebenen Bestellung liefert CaniNutrix innerhalb Deutschlands ab 22 € Bestellwert frei Haus.

Die Versandkosten für andere Länder erhalten Sie per telefonischer oder schriftlicher Auskunft.

4. Lieferung
Die Zustellung erfolgt in der Regel innerhalb von 3 Werktagen ab Zugang der Bestellbestätigung. Bei der Zahlungsweise Vorauskasse muss der Rechnungsbetrag auf eines unserer Geschäftskonten eingegangen sein. Die Anlieferung Ihrer Waren erfolgt zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr. Die Auslieferung Ihrer Bestellung erfolgt mit unseren Partnern DPD (Pakete) oder Transoflex (Paletten).
Lieferung in Abwesenheit: Durch eine einmalige Unterschrift bei Ihrem zuständigem Postamt oder direkt bei Ihrem Zusteller können Sie sicherstellen, dass die Ware in Ihrer Abwesenheit vor der Haustür oder beim Nachbarn abgegeben wird. Dies gilt dann automatisch auch für alle Folgelieferungen.
Lieferungen ins Ausland erfolgen sowohl an Privatpersonen als auch an Unternehmen und Züchter.

5. Kaufvertrag und Liefervorbehalt
Der Verkauf der angebotenen Waren erfolgt in haushaltsüblichen Mengen an Privatpersonen im geschäftsfähigen Alter, an Unternehmen sowie in größeren Mengen an Züchter. CaniNutrix behält sich vor, eingehende Bestellanfragen aus wirtschaftlichen Gründen – auch ohne Begründung – abzulehnen. Sollte ein bestellter Artikel oder Ersatzartikel nicht lieferbar sein, sind wir berechtigt, uns von der Vertragspflicht zur Lieferung zu lösen. Wir verpflichten uns gleichzeitig, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten. Irrtümer und Änderungen bleiben dabei ausdrücklich vorbehalten. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren. Der Kaufvertrag kommt rechtskräftig zustande, wenn Sie von uns per E-Mail über den Versand der bestellten Produkte benachrichtigt werden.

6. Eigentumsvorbehalt und Gerichtsstand
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von CaniNutrix.

Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand. Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung besteht nur, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder schriftlich anerkannt wurden.

7. Rechnungsstellung, Zahlung, Fälligkeit, Verzug, Gutscheine
Die Rechnungsstellung erfolgt ohne Ausnahme inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer. Dies gilt auch für Lieferungen ins Ausland.

Alle angebotenen Zahlungsoptionen sind völlig sicher. Die Bezahlung der Waren kann per Bankeinzug, Rechnung oder gegen Vorkasse (Banküberweisung oder Paypal) erfolgen. CaniNutrix behält sich das Recht vor, im Einzelfall nur bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren. Bei Neukunden wird ausschließlich die Zahlungsart Vorauskasse angeboten. Die Bezahlung durch das Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.

Zahlung per Bankeinzug
Bei Zahlung per Bankeinzug erfolgt die Abbuchung innerhalb von 10 Tagen nach Versenden der Ware. Die Erteilung einer Einzugsermächtigung ist nur von Konten bei deutschen Kreditinstituten möglich. Sollten von den Kreditinstituten Gebühren in Rechnung gestellt werden, so behalten wir uns eine Weiterverrechnung vor. Dies gilt insbesondere für nicht von uns genehmigte Rücklastschriften. Pro Rücklastschrift berechnen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von mindestens EUR 6,00.

Zahlung per Rechnung
Hier verpflichten Sie sich, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen (Es gilt das Datum des Zahlungseingangs bei CaniNutrix).

Zahlung per Vorkasse
Bitte setzen Sie sich mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Ihnen Mahngebühren in Rechnung zu stellen.

Bei der Einlösung von Gutscheinen beachten Sie bitte die spezifisch geltenden Einlösebedingungen wie Mindestbestellmenge, Gültigkeit etc. In jedem Fall kann pro Einkauf nur ein Gutschein respektive eine auftrags- / kundenbezogene Ermäßigung eingelöst werden. Eine Barauszahlung sowie eine nachträgliche Verrechnung mit vorhergehenden Bestellungen ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf ist ebenfalls nicht statthaft.

Bankverbindung
CaniNutrix
Sparkasse Laubach-Hungen
Konto: 255 93
BLZ: 513 522 27

Swift-Code / BIC: HELADEF1LAU
IBAN: DE60 5135 2227 0000 0255 93

8. Datenschutz
Bitte lesen Sie hierzu unsere ausführliche Datenschutzerklärung

9. Betreiber des Webshops
CaniNutrix
Philipp-Reis-Straße 33
35321 Laubach

vertreten durch:
Silke Polat

Sitz des Unternehmens Laubach
USt-IdNr. DE 239710517
St.Nr.: 202/257/01408

10. Kundenservice
Unseren Kundenservice erreichen Sie per

Tel.: 06405 – 502235 (Mo bis Fr. 9:00 -18:00 Uhr)
Fax: 06405 – 502238 (rund um die Uhr)

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Phone: +49 (0)6 40 5 / 50 22 35
Fax: +49 (0)6 40 5 / 50 22 38
D-35321 Laubach
Phillip-Reis-Str. 33